100%FamiliengeführtesUnternehmen
05137-938710
Kontakt
Zahlung & Versand
Über uns
Faxformular
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
05137-9387111
2% Rabatt bei Vorkasse

Heizgeräte

Auf mobile Heizgeräte ist in der kalten Jahreszeit Verlass. Ob auf der Baustelle, in der Werkstatt oder Lagerhalle - viele Arbeitsplätze und Einsatzorte bieten keine oder nur eine unzureichende Möglichkeit, sie angemessen zu beheizen. Sei es, weil das Gebäude, an dem gebaut wird, noch über kein einsatzfähiges Heizungssystem verfügt, Fenster und Türen erst noch eingesetzt werden müssen, oder weil die Garage oder Halle, in der gearbeitet wird, weit, hoch und schlecht gedämmt ist. Heizgeräte wie Heizlüfter und Heizstrahler bieten meist die Möglichkeit, punktuell und zielgerichtet für Wärme zu sorgen, ohne einen ganzen Raum gleichmäßig aufheizen zu müssen, wie es bei Heizkörpern und Radiatoren der Fall ist. Gleichwohl können Heizlüfter auch diese Funktion übernehmen. Neben Handwerk, Logistik und Produktion sind mobile Heizgeräte auch ein Bestandteil der Veranstaltungstechnik, um Festzelte und andere provisorische Eventlocations zu beheizen.

Heizlüfter erzeugen einen Luftstrom, über den sie die von ihnen erwärmte Luft abgeben. Der Luftstrom kann gezielt ausgerichtet werden oder über eine Warmluftführung in andere Räume geleitet werden. Dies ist vor allem bei mit Gas oder Öl betriebenen Heizgeräten von Vorteil, denn diese setzen Abgase frei, die meist in dem zum angenehmeren Aufenthalt von Menschen beheizten Bereich unerwünscht sind. Alternativ kann an indirekt befeuerten Heizgeräten eine Abgasleitung angeschlossen werden. Direkt befeuerte Modelle hingegen leiten die Abgase unmittelbar mit dem beheizten Luftstrom aus. Weitgehend emissionsfrei arbeiten Elektroheizgeräte, die beim Einsatz in geschlossenen Räumen daher in der Regel die erste Wahl sind. Der Vorteil fossiler Brennstoffe ist die Unabhängigkeit vom Stromnetz, da Gas oder Öl in einem integrierten Tank oder einem Druckbehälter an infrastrukturell noch nicht erschlossene Orte mitgeführt werden können. Heizstrahler erhitzen durch Infrarotstrahlung. Sie erwärmen nicht die Umgebungsluft, sondern direkt die angestrahlten Objekte, welche anschließend ihrerseits die Wärme langsam abgeben. Aus diesem Grund sind Heizstrahler das Mittel der Wahl unter besonders schlechten Bedingungen, bis hin zum Einsatz im Freien. Heizstrahler benötigen zudem keinerlei Luftbewegung und daher auch kein lautes Gebläse. Heizstrahler können elektrisch oder mit fossilem Brennstoff wie Gas oder Öl betrieben werden.

Bautrockner saugen feuchte Luft ein und kondensieren die darin enthaltene Feuchtigkeit auf Kühllamellen. Das Kondenswasser läuft von den Kühllamellen ab und wird in einem Behälter gesammelt, der beizeiten geleert werden muss, während die entfeuchtete Luft wieder erwärmt und ausgeblasen wird. Dieses Verfahren ist besonders bei nass verarbeiteten Baustoffen wie Beton, Putz, Estrich oder Farbe notwendig, da eine Trocknung andernfalls sehr lange dauern kann. Aber auch zur Beseitigung von Wasserschäden kommen Bautrockner zum Einsatz. Bautrockner erhalten Sie mit oder ohne Fahrwerk für den leichteren Transport. Dem Bautrockner verwandt aber kleiner dimensioniert sind Luftentfeuchter. Diese eignen sich auch für Wohn- und Büroräume, denn auch hier kann durch zu hohe Luftfeuchtigkeit Schaden entstehen, wie z.B. Schimmelbefall. Wo sensible Güte dauerhaft gelagert werden, ist darüber hinaus die Luftfeuchtigkeit eine entscheidende Größe und daher zu kontrollieren. Dies ist z.B. in vielen Bibliotheken und Museen der Fall, aber auch in Konzertsälen, Musikschulen und Musikaliengeschäften, wo Musikinstrumente gelagert werden. Privat werden Luftentfeuchter vor allem in Garagen, Badezimmern, Kellern und Waschräumen eingesetzt. Ventilatoren sind keine Heizgeräte, sondern sorgen lediglich für Luftbewegung. Damit können sie sowohl die Raumbeheizung, als auch die Kühlung bzw. Klimatisierung unterstützen. Professionelle Gebläse sind in Räumen sinnvoll, wo eine Luftzirkulation erforderlich oder die Entfeuchtung unterstützt werden muss. Professionellen Gebläse verfügen oft über einen Schlauchanschluss für eine flexible Luftführung sowie über Buchsen für eine Reihenschaltung.

Weiterlesen

Unsere Bestseller
Ventilator Lüfter MASTER DF 20P - 125W

Ventilator Lüfter MASTER DF 20P - 125W

168,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
141,18 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
Elektro-Heizlüfter MASTER B 9EPB - 4,5-9 kW

Elektro-Heizlüfter MASTER B 9EPB - 4,5-9 kW

ab 206,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
ab 173,11 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
Master Netzanschlusskabel 400V 10 kW - Länge: 5 m

Master Netzanschlusskabel 400V 10 kW -...

67,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
(13,40 € pro 1 m)
56,30 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
Master flexible Luftführung Schlauch Ø 407 mm - Länge: 7,6 m

Master flexible Luftführung Schlauch...

147,50 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
(19,41 € pro 1 m)
123,95 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
Elektro-Heizlüfter MASTER B 22EPB - 11-22 kW

Elektro-Heizlüfter MASTER B 22EPB - 11-22 kW

ab 532,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
ab 447,06 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
Ventilator Lüfter Gebläse MASTER BL 8800 - 750W

Ventilator Lüfter Gebläse MASTER BL...

ab 334,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
ab 280,67 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus in Deutschland, sofern nicht anders ausgewiesen