100%FamiliengeführtesUnternehmen
05137-9387129
Kontakt
Zahlung & Versand
Über uns
Fax Bestellanfrage
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
05137-9387111
2% Rabatt bei Vorkasse

Laser-Messgeräte

Bei Oswald Lagertechnik finden Sie unterschiedliche Laser-Messgeräte, wie zum Beispiel Laser-Entfernungsmesser, Rotationslaser, manuelle Rotationslaser, vollautomatische Rotationslaser, Rotationslaser mit Batteriebetrieb und daneben auch die passenden Empfänger für Rotationslaser und Laser-Empfänger. Mit dem passenden Laser-Messgerät können Sie Ihre Arbeit enorm erleichtern. Denn anstatt alles mühsam von der Hand zu vermessen, können nun Hilfsmittel eingesetzt werden, die die Arbeit deutlich schneller und komfortabler erledigen. Ein Entfernungsmesser dient dazu, einfach, schnell und exakt Distanzen zu messen. So ist kein umständliches Messen mit einem Maßstab oder Maßband notwendig. Es genügt ein einfaches Anvisieren der Oberfläche oder eines Empfängers sowie ein Knopfdruck, um die genaue Distanz zu bestimmen. Dies ist besonders hilfreich bei hohen Raumdecken, aber auch über Hindernisse hinweg und in verstellten Räumen bewähren sich die Entfernungsmesser. Während Laser-Distanzmessgeräte einen fokussierten und sichtbaren Laserstrahl zur Messung nutzen, senden Ultraschall-Entfernungsmesser Tonimpulse aus. Dabei wird aus der zeitlichen Differenz zwischen der Impulsaussendung und des Empfangs die Entfernung zum Objekt berechnet. Rotationslaser sind Lasermessgeräte die sowohl Höhen als auch Entfernungen messen können. Dabei arbeitet er mit einer rotierenden Bewegung. Der Rotationslaser wird zum Nivellieren, Ausrichten und Fluchten sowie zum Abstecken und Einrichten von Winkeln verwendet. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Lasermessgerät bietet der Rotationslaser hingegen den Vorteil, dass er das Licht in einem 360°-Bogen wirft. So können nicht nur ebene Flächen, sondern auch Winkel, Fluchten und Lote vermessen werden, dies macht besonders Sinn beim Einsetzen von Fenster und beim Abhängen von Decken. Aber auch bei Maschinenvermessungen und -ausrichtungen sowie allgemein auf Baustellen findet der Rotationslaser Verwendung. Die manuellen Rotationslaser kommen zum Einsatz, wenn sich ein vollautomatischer Rotationslaser nicht lohnen würde. Sie eignen sich genauso gut für horizontale und vertikale Messungen, müssen lediglich per Hand ausgerichtet werden. Die vollautomatischen Rotationslaser können sich selbst nivellieren und sind somit auch für Anfänger gut einsetzbar. Rotationslaser mit Batteriebetrieb haben den großen Vorteil, dass sie überall ohne Netzstrom genutzt werden können. Dies macht besonders auf Baustellen Sinn wo es noch gar keine Stromleitungen gibt. Bei den Laser-Messgeräten sollte niemals in den direkten oder reflektierenden Strahl geblickt werden. Manipulationen an der Lasereinrichtung sind unzulässig. Falls der Laserstrahl doch in die Augen trifft, einfach die Augen schließen und den Kopf sofort aus dem Strahl bewegen.

Weiterlesen

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus innerhalb Deutschlands