100%FamiliengeführtesUnternehmen
05137-938710
Kontakt
Zahlung & Versand
Über uns
Faxformular
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
05137-9387111
2% Rabatt bei Vorkasse

Stapeln & Heben

Flurförderzeuge wie Gabelstapler und Hubwagen sind heutzutage vor allem im Lager und in der Logistik kaum noch wegzudenken. Aber auch weitere Transportgeräte mit hydraulischen Hebevorrichtungen können die Arbeit im Lagerbereich erleichtern. Gabelhubwagen sind in der Regel nicht motorisiert und können daher von jedem Mitarbeiter ohne Probleme genutzt werden. Auch elektrische Hubwagen sind meist ohne den sogenannten Staplerschein zu bedienen. Ein solcher wird erst erforderlich, wenn das Gerät die Gelegenheit zum Mitfahren bietet, wie es beim Gabelstapler der Fall ist. Aber auch ein unauffälliges ausklappbares Trittbrett, auf das sich der Fahrer während der Fahrt stellen kann, genügt unter Umständen, um aus einem Mitgänger-Flurförderzeug ein Mitfahrgerät zu machen, für das der Staplerschein erforderlich ist. Entscheidend ist dann die erreichbare Höchstgeschwindigkeit, welche die übliche Schrittgeschwindigkeit nicht überschreiten darf. Eine Mitfahrgelegenheit bieten aber nur wenige, üppig ausgestattete und besonders leistungsstarke Elektrohubwagen. Die meisten einfachen elektrischen und semi-elektrischen Hubwagen können und dürfen nach kurzer Einweisung von jedem Mitarbeiter bedient werden.

Deichselstapler stellen in der Hierarchie der Flurförderzeuge das Bindeglied zwischen Hubwagen und Gabelstapler dar. Paletten können mit einem Deichselstapler kinderleicht in große Höhen gehievt werden. Auch die Bedienung ist einfach zu erlernen, wobei hier dieselben Maßgaben bezüglich der Vorschrift einer formellen Fahrerlaubnis gelten wie beim niedrigen Elektrohubwagen. Lassen sich nur die Gabeln elektrisch Heben und Senken, während für den Vortrieb weiterhin manuell durch Schieben und Ziehen gesorgt wird, spricht man vom Elektro-Hochhubwagen. Die semi-elektrische Variante des Hochhubwagens funktioniert also nach dem Prinzip: elektrisch Heben, manuell Fahren, während beim Niederhubwagen die semi-elektrischen Modelle hingegen elektrisch motorisiertes Fahren und manuelles Heben bedeuten. Dieser Umstand kann zwar rein begrifflich für Verwirrung sorgen, leuchtet aber ein, da es bei Hochhubwagen die größere Anstrengung darstellt, die mehreren Meter Hubhöhe über manuelles Pumpen zu bewerkstelligen, während die Hubhöhe bei herkömmlichen Gabelhubwagen kaum 20 cm beträgt, welche bereits mit wenigen Deichselschlägen bewältigt sind. Die jeweils gegenteilige Kombination, also z.B. ein Hochhubwagen, der elektrisch fährt aber manuell hebt, wäre also weitgehend unsinnig, da man hier auch gleich zur voll-elektrischen Variante greifen kann. Sperrige und schwer zu transportierende Güter werden am besten mit einer speziellen Hebetechnik verladen oder über kurze Strecken innerbetrieblich transportiert. Zur Hebetechnik zählen z.B. Flaschenzüge, Laufkatzen, Hydraulikheber, Magnetheber, Maschinenheber und Seilzüge. Dem verwandt und häufig in Kombination eingesetzt sind Lastaufnahmemittel wie Rundschlingen, Hebebänder, Magnetheber oder Kranwaagen.

Mit Stapler-Anbaugeräten können Sie Ihren Gabelstapler für viele weitere Aufgaben im Betrieb einsetzen. Behälter-Kippgeräte z.B. ermöglichen es, große Müllcontainer an einem Frontgabelstapler zu befestigen und diesen zu entleeren oder lediglich an jene Stelle zu bringen, an der er entweder befüllt oder von der Müllabfuhr abgeholt wird. Auch letzteres ist äußerst praktisch, da ein solcher Müllcontainer zwar meist auf vier Lenkrollen steht, aber befüllt sehr schwer sein kann und seine manuelle Fortbewegung je nach Bodenbeschaffenheit mühselig und laut geraten kann. Arbeitsbühnen und -körbe hingegen finden in Produktionsbetreiben und im Handwerk zu Montage- und Reparaturzwecken, sowie im Baugewerbe Verwendung. Falls die Gabeln des Staplers einmal zu kurz sein sollten, so gibt es die Möglichkeit, diese durch eine zusätzlich angebrachte Gabelverlängerung auf bis zu zweieinhalb Meter zu verlängern. Damit können auch sperrige Objekte oder gleich zwei Paletten hintereinander aufgenommen und transportiert werden, ohne dass es dabei zu bösen Zwischenfällen kommt. Im Winter kann es vorkommen, dass das Betriebsgelände von einer dicken Schneedecke bedeckt ist, welche die Anlieferung, die Abholung und die Intralogistik erheblich erschweren kann. Dann hilft nur Schnee Schippen, was aber in der manuellen Variante, wie man es von zu Hause kennt, auf einem großen Betriebsgelände unnötig viel Arbeitskraft bindet. Die Anschaffung eines extra Schneeschiebefahrzeugs ist in der Regel allerdings ebenso unverhältnismäßig, weil dieses in den allermeisten Regionen Deutschlands die meiste Zeit des Jahres ungenutzt herumstehen würde. Ein Schneeschieber als Anbaugerät für Gabelstapler ist da die Lösung. Bei Bedarf wird dann der Gabelstapler zum motorisierten Schneeschieber. Und bei Nichtgebrauch lässt sich das Anbaugerät relativ platzsparend verstauen. Der Vielzahl intelligenter Problemlösungen ist im Bereich der Anbaugeräte für Gabelstapler kaum eine Grenze gesetzt. Ebenso kann ein Gabelstapler per Anbaugerät zum Streuwagen umgebaut werden, um den Winterdienst zu verrichten. Befülltrichter eignen sich hervorragend, wenn es um Schüttgut geht, das in Big-Bags gefüllt werden soll. Mit einem Schiebeverschluss wird ein solcher Befülltrichter gesichert. Hubtische sind robuste und vielseitig einsetzbare Hebemittel. Sie denen, wie der Name schon sagt, nicht dem Transport, sondern nur dem Anheben ihrer Fracht. Hubtische können Teil einer Produktionsstraße sein, oder an innerbetrieblichen Transportstrecken Höhenunterschiede überwinden helfen. Dies kann entweder so erfolgen, dass auf der einen Ebene ein Transportgerät das Transportgut auf dem Hubtisch abstellt, und auf der anderen Ebene ein weiteres Transportgerät dieses wieder aufnimmt. Oder man installiert gleich einen großen Verladehubtisch, der in der Lage ist, die Fracht samt Transportgerät und, bei entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, auch samt der dies führenden Person, aufzunehmen. Es gibt auch fahrbare Hubtische, die in der Regel kleiner sind als stationäre Modelle und mit abgesenkter Plattform einem Schiebebügelwagen ähneln. Mobile Hubtische können auch zum Transport eingesetzt werden, ihr spezifischer Vorteil gegenüber eigentlichen Transportwagen liegt aber natürlich in der ausfahrbaren Hubplattform mit einer Tragkraft von bis zu 1,5 Tonnen.

Weiterlesen

Hubwagen

Gabelhubwagen sind praktische Helfer für den innerbetrieblichen Transport palettierter Ware. Von nahezu jedem Mitarbeiter schnell und einfach zu...


Hubtische

Hubtische sind kraftvolle Hebeplattformen, die besonders für den innerbetrieblichen Transport und die Überwindung von...


Unsere Bestseller
Gabelhubwagen 2,5 t Tragkraft

Gabelhubwagen 2,5 t Tragkraft

289,00 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
242,86 € zzgl. 19% MwSt., inkl. Versand
Aquamatik-Behälter zur Batteriebefüllung 10 Liter

Aquamatik-Behälter zur...

39,95 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
33,57 € zzgl. 19% MwSt., inkl. Versand
Elektrischer Seilzug Tragkraft 500 / 990 kg

Elektrischer Seilzug Tragkraft 500 / 990 kg

239,00 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
200,84 € zzgl. 19% MwSt., inkl. Versand
Hebeband 1 Tonne 2 Meter

Hebeband 1 Tonne 2 Meter

5,95 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
(2,98 € pro 1 m)
5,00 € zzgl. 19% MwSt., inkl. Versand
Hebelzug Tragkraft 750 kg - Kettenlänge 6 m

Hebelzug Tragkraft 750 kg - Kettenlänge 6 m

64,90 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
54,54 € zzgl. 19% MwSt., inkl. Versand
Rundschlinge 2 Tonnen 1 Meter Bandlänge

Rundschlinge 2 Tonnen 1 Meter Bandlänge

10,12 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
(10,12 € pro 1 m)
8,50 € zzgl. 19% MwSt., inkl. Versand

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus in Deutschland, sofern nicht anders ausgewiesen