100%FamiliengeführtesUnternehmen
05137-938710
Kontakt
Zahlung & Versand
Über uns
Fax Bestellanfrage
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
05137-9387111
2% Rabatt bei Vorkasse

Umreifungsgeräte für schnelle und effiziente Abwicklung des Versands

29.01.2019 09:08

Umreifungsmaschine

Durch das Umreifen können beim Versand verschiedene günstige Effekte zur Sicherung von Packstücken erzielt werden: Zum einen bleiben mehrere Frachtstücke sicher auf- oder nebeneinander, ohne zu verrutschen. Zum anderen können einzelne oder mehrere Frachtstücke fest an eine Palette gezurrt werden, indem die Führung des Umreifungsbands die Palette miteinschließt. Zu guter Letzt können einzelne Pakete durch Umreifung quasi versiegelt werden ohne Klebeband zu benutzen. Zudem kann Umreifungsband Kartonwände verstärken. Im Allgemeinen dient das Umreifen der Fixierung. Man könnte bei Umreifungsbändern auch von einer günstigen Einwegvariante von Spanngurten sprechen.

Letztere dienen ebenfalls der Ladungssicherung, sind aber aus dickerem und breiterem Textilgewebe gefertigt und verfügen über einen grundsätzlich wieder lösbaren Ratschenverschluss. Umreifungsband hingegen besteht aus Kunststoff oder auch Stahl und wird mithilfe eines Umreifungsgeräts gespannt und gesichert. Diese Sicherung wird in der Regel unlösbar durch Verschweißen, Verschlusshülsen oder Clinchen (Stahlbänder) vollzogen. Zum Lösen der Umreifungsbänder müssen diese zerschnitten, also zerstört werden. Bei Kunststoffbändern gelingt das recht unproblematisch, für Stahlbänder gibt es spezielle Stahlbandscheren.

Umreifungsgerät

Um ein Packstück zu umreifen benötigt der Anwender ein Umreifungsgerät. Dieses besteht in der einfachen, rein manuellen Version aus einem Bandspanner und einer Vorrichtung zum Anbringen einer Verschlusshülse. Beide Enden des Umreifungsbands werden in das Umreifungsgerät eingeführt, über einen Ratschenhebel gespannt und durch das Setzen der Verschlusshülse fest miteinander verbunden. Abschließend wird das überschüssige Band abgeschnitten. Elektrische Umreifungsgeräte sind in der Lage, die Enden des Umreifungsbands durch Erhitzen miteinander zu verschweißen, anstatt eine Verschlusshülse zu setzen, die als separates Zubehör vorgehalten werden müsste. Vor allem aber übernehmen halbautomatische Umreifungsgeräte das Bandspannen, sodass die kraftaufwendige Betätigung des Ratschenhebels entfallen kann und der gesamte Prozess beschleunigt wird.

Halbautomatisch werden elektrische Umreifungsgeräte deshalb genannt, weil das Umreifungsband weiterhin manuell um das Packstück und in das Gerät geführt werden muss. Vollständig automatische Umreifungsmaschinen sind nicht als Handgerät verfügbar, sondern nur als stationäres Modell mit festem Arbeitstisch. In einem Metallbogen über diesem Tisch wird das Umreifungsband geführt. Die zu umreifenden Packstücke werden auf die Arbeitsfläche unter den Bogen gelegt und dürfen daher bestimmte Abmessungen nicht überschreiten. Auf Knopfdruck setzt die Maschine dann ein Umreifungsband um das auf ihr platzierte Paket.

Umreifungsband

Eine flexiblere und günstigere Variante sind halbautomatische, stationäre Umreifungsmaschinen, bei denen das Band manuell um das Frachtstück geführt wird. Hier ist die Arbeitsfläche zu allen Seiten offen. Stationär werden die tischförmigen Umreifungsmaschinen vor allem in Abgrenzung zu den kleineren Handgeräten genannt. Dabei trifft "stationär" nur bedingt zu, denn die Maschinen stehen in der Regel auf vier Lenkrollen und können innerhalb des Betriebs leicht von einem Ort zum anderen verfahren werden. Für sicheren Stand bei der Arbeit sind zwei der Lenkrollen mit Feststellbremsen ausgestattet. Handgeführte, halbautomatische Umreifungsgeräte sind akkubetrieben, damit man beim Umreifen nicht noch auf ein Kabel achten muss, das versehentlich mit eingespannt werden könnte. Moderne Lithium-Ionen Technologie ermöglicht heutzutage bei Akkugeräten lange Laufzeiten bei geringem Eigengewicht.

Handgeführte und stationäre Umreifungsmaschinen finden Sie bei Oswald Lagertechnik in den Kategorien Umreifungsgeräte und Verpackungsmaschinen.

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus innerhalb Deutschlands