100%FamiliengeführtesUnternehmen
05137-938710
Kontakt
Zahlung & Versand
Über uns
Faxformular
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
05137-9387111
2% Rabatt bei Vorkasse

ZARGES Podesttreppen – Sicherheit und Flexibilität in großer Höhe

04.04.2018 08:52

Podesttreppe

Bei den mobilen Podesttreppen von ZARGES bildet die oberste Stufe ein großes Podest mit umlaufendem Geländer, von dem aus sich bequem und sicher arbeiten lässt. Podesttreppen sind leichter konstruiert als Plattformtreppen und lassen sich daher schneller bewegen. Dafür ist bei Podesttreppen der Aufstieg in der Regel steiler und nicht durch einen Handlauf abgesichert. Bei Podesttreppen fällt die Konstruktion an der Stirnseite nicht im 90° Winkel steil ab, stattdessen sind die Holme auch hier leicht ausgestellt. Durch ihre integrierten abgefederten Rollen lassen sie sich ohne Auflagegewicht leicht bewegen. Sobald man eine Stufe betritt, senkt sich die Treppe soweit ab, dass die Füße Bodenkontakt erlangen und die Treppe nicht mehr wegrollen kann.

Die Podesttreppen von ZARGES sind der große Bruder der Podestleitern aus dem ZARGES-Sortiment. Sie unterscheiden sich von diesen durch tiefere und meist auch breitere Stufen. Außerdem sind sie weniger steil als Podestleitern und bieten ein weitaus geräumigeres Podest. Dafür sind mobile Treppen im Vergleich zu Leitern kaum für den außerbetrieblichen Einsatz geeignet, da sie sich nicht zusammenklappen lassen und deshalb große Transportmaße aufweisen. Diese weichen nicht von den Aufstellmaßen ab, es sei denn man macht sich umständliche Mühe, die Treppe in ihre Einzelteile zu zerlegen.

Zarges

Mobile Podestreppen von ZARGES sind für den innerbetrieblichen Einsatz in Lager, Archiv, Werkstatt und Produktion gedacht, wo immer wieder Arbeiten in einer bestimmten Höhe anfallen. Denn ein weiterer wesentlicher Unterschied zu Leitern ist, dass sich von Plattform- und Podesttreppen nur vom Podest - also der obersten Stufe - aus vernünftig arbeiten lässt. Hier ist man dann allerdings dank Geländer und Bewegungsfreiheit wesentlich flexibler. Z.B. kann man problemlos mit beide Händen gleichzeitig arbeiten, in die Hocke gehen, sich umdrehen oder strecken. Dies ändert jedoch nichts daran, dass Podesttreppen eine feste Höhe haben, die auf ihr Einsatzgebiet perfekt abgestimmt sein sollte.

Eine Podesttreppe eignet sich folglich besonders für wiederkehrende Arbeiten in einer bestimmten, größeren Höhe, die eine längere Verweildauer auf der Treppe erforderlich machen, sowie allgemein bei Arbeiten, bei denen es vorteilhaft ist, beide Hände zur Verfügung zu haben. Podesttreppen kommen z.B. zum Einsatz, wenn Sprinkleranlagen gewartet oder repariert werden, Leuchtmittel gewechselt werden, das Dach von LKW oder Traktoren gereinigt wird oder Ware in einer höheren Regalebene gelagert wird. Bei den Zarges Podesttreppen können Sie zwischen Gitterroststufen und Alu-Riffelblechstufen wählen. Die Alu-Riffelblechstufen sind komfortabler und bieten eine gute Rutschfestigkeit. Die Gitterroststufen sind für harte Umgebungsbedingungen geeignet, lassen Schmutz und Wasser durch und besitzen eine zusätzliche Profilierung in den oberen Gitterrostkanten.

doppelseitige-Podesttreppe

Dies macht sie extrem rutschsicher. Allerdings sollte man sie auch nur mit robusten Sicherheitsschuhen betreten, da das harte Profil durch dünne Sohlen an der Fußsohle unangenehm spürbar ist. Podesttreppen gibt es auch mit beidseitigem Zugang zum Podest. So kann auch bei schmalen Platzverhältnissen, zum Beispiel in engen Regalgängen, die Treppe genutzt werden ohne dass sie gedreht werden muss. Die mobile Podesttreppe mit beidseitigem Aufstieg ähnelt einem Überstieg. Der Unterschied besteht hier im schmaleren Podest des Überstiegs, von dem aus schließlich nicht gearbeitet werden soll, sowie in den Rollen der Podesttreppe, die ein Überstieg nicht braucht, weil er ortsfest ein Hindernis überbrücken soll.

ZARGES Podesttreppen finden sie bei Oswald Lagertechnik in der Kategorie Leitern & Gerüste > Treppen und Übersteige > Podesttreppen

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus in Deutschland, sofern nicht anders ausgewiesen