100%FamiliengeführtesUnternehmen
05137-938710
Kontakt
Zahlung & Versand
Über uns
Faxformular
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
05137-9387111
2% Rabatt bei Vorkasse

Produkte für die Gastronomie

Sie sind auf der Suche nach passender Ausrüstung für Ihren Gastronomiebetrieb?

Dann sind Sie hier genau richtig! Wir haben für Sie eine Auswahl unserer Artikel, die sich für den Einsatz in gastronomischen Betrieben eignen, zusammengestellt.

In der Gastronomie kommt es vor allem in der Küche auf leicht zu reinigendes und robustes Arbeitsgerät an. Da wir als Fachhändler für Lager- und Logistik nicht mit Küchengeräten im eigentlichen Sinne dienen können, finden Sie als Gastronom bei Oswald Lagertechnik vor allem Produkte für Reinigungszwecke, Lagerung, zum Wiegen und für den innerbetrieblichen Transport. Auch diese Geräte müssen in der Gastronomie und Lebensmittelbranche höheren Standards genügen, als in den meisten anderen Betrieben. Lebensmittelechtheit ist hier eines der Schlagworte. Viele Kunststoffe oder auch lackierte Oberflächen neigen dazu, unter bestimmter mechanischer oder thermaler Einwirkung Partikel abzugeben. In hygienesensiblen Bereichen ein No-Go. Ein beliebtes Material für Arbeitsflächen wie für Ausrüstungsgegenstände in der Gastronomie ist deshalb Edelstahl. Edelstahl rostet nicht und bedarf keinerlei schützender Beschichtung, um harten Belastungen und Reinigungsvorgängen standzuhalten. Eine Beschichtung birgt grundsätzlich das Risiko, sich wieder abzulösen oder absplittern zu können. Da das Inventar in der Gastronomie meist intensiv genutzt wird, sollte es qualitativ hochwertig und robust sein.

Gastronomie Bild

Die Ausstattung in der Gastronomie

In der Gastronomie ist der erste Eindruck ein entscheidender Faktor. Sieht das Restaurant, das Hotel oder die Event-Location unseriös, schmuddelig oder aus irgendeinem anderen Grund nicht einladend aus, kommt der Kunde gar nicht herein und so hat man auch keine Chance, ihm vom Gegenteil zu überzeugen. Neben gestalterischen Aspekten und freundlichen Servicekräften ist es daher wichtig, die Einrichtung im tadellosen und gepflegten Zustand zu halten. Die Küche und angeschlossene Lagerräume wie ein Kühlhaus bekommt der Gast zwar für gewöhnlich nicht zu Gesicht, nichtsdestotrotz ist hier umso penibler auf Reinlichkeit zu achten. Auch wenn der qualitätsbewusste Gastronom ein großes Eigeninteresse hat, dem Folge zu leisten, kann im harten und kräftezehrenden Alltag vieler Betriebe schonmal notgedrungen einiges hintenangestellt werden. Nicht zuletzt sorgen allerdings strenge gesetzliche Auflagen und Hygienevorschriften dafür, dass solche falschen Kompromisse zum Bumerang werden können. Wenn für die notwendigen Reinigungsarbeiten nicht mal das optimale Arbeitsgerät zur Verfügung steht, wird die Arbeit zusätzlich erschwert.

Als besonders wirkungsvoll zum Reinigen einer Großküche kann sich ein Dampfreiniger erweisen. Heißer Dampf dringt selbstständig in schwer zugängliche Bereiche vor und löst dort hartnäckige Verschmutzungen. Dabei kann sogar weitgehend auf chemische Reinigungsmittel verzichtet werden, die ihrerseits Rückstände hinterlassen könnten. Unabhängig von hygienischen Aspekten können Fettablagerungen in Abluftschächten über dem Herd sogar eine große Gefahr darstellen. Denn Fett ist brennbar und überdies schwer zu löschen. Gerade für schwer zugängliche Fettablagerungen ist Dampfreinigung das Mittel der Wahl. Für den Einsatz in geschlossen Räumen ist das emissionsarme Starkstrommodell zu empfehlen. In hygienesensiblen Bereichen, wie der Küche, sollte darüber hinaus zur Edelstahlvariante gegriffen werden, die sich leicht reinigen lässt.

Der Brandgefahr in der Küche sollte überdies mit entsprechenden Gefahrenmeldern begegnet werden. Zur Auswahl stehen hier z.B. Rauchmelder, Hitzemelder, Kohlenmonoxidmelder oder andere Gasmelder. Sie sehen, dass abhängig von der Platzierung des Gefahrenmelders also eine differenzierte Warnsignalauslösung möglich ist. Dem verbreiteten Irrtum, in der Küche – erst recht in einer betriebsamen Großküche – würde ein Feuermelder wegen Dampf und Hitze ständig Alarm schlagen, ist also eine Absage zu erteilen.

Zur Erwartungshaltung der Kundschaft zählen seit langem nicht mehr nur die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, sondern in zunehmendem Maße auch Nachhaltigkeit und Regionalität. Kunden möchten wissen, was auf dem Teller landet und wo es herkommt. Außendarstellung und Werbung sind in der Gastronomie sehr wichtig. Neben der Sichtbarkeit in Internet und social Media sowie der Bespielung der klassischen Medien wie der Lokalpresse gilt es, in direkter Nachbarschaft und gegenüber Laufkundschaft Aufmerksamkeit zu erwecken. Vor den meisten gastronomischen Betrieben locken Plakatständer mit verführerischen Angeboten. Standard ist es auch, die Reichhaltigkeit des Angebots den Passanten durch Auszüge der Speisekarte in einem Schaukasten auszuhängen.

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus in Deutschland, sofern nicht anders ausgewiesen